Hamburger

40 Jahre FWT-Altentheater in Köln

2019 blickt das Kölner FWT-Altentheater auf sein vierzigjähriges Bestehen zurück. 1979 war das Altentheater des Freien Werkstatt Theaters das erste Altentheater in Westdeutschland und ist damit heute selbst ein Stück Zeit- und Kulturgeschichte.

Grund genug für das Ensemble unter Leitung von Ingrid Berzau und Dieter Scholz dies mit einem vielfältigen Programm unter dem Thema "Reise durch betagte Erfahrungslandschaften" zu feiern.

Über die Vorstellungen mit dem aktuellen Repertoire hinaus will es sein Publikum mit kleinen und großen Aktionen in Köln überraschen – ganz klassisch im Theater, aber auch auf der Straße, im Grünen und an ganz unerwarteten Orten. Vieles steht schon fest und manch Überraschendes mehr wird präsentiert werden.

So bietet das Altentheaterensemble am 16.02. von 11:00 bis 14:00 Uhr einen Drei-Generationen-Theaterworkshop für alleinerziehende Mütter/Väter mit ihren Kindern in Kooperation mit Kooperation mit KultCrossing an. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über www.kultcrossing.de möglich.

Am 21.03. wird es außerdem eine Veranstaltung zu „Lebensgeschichten – Arbeit mit Migranten – Vergangenheit und Gegenwart“ mit Pam Schweitzer, Gründerin und langjährige künstlerische Leiterin des Age Exchange Theatre London und Gründerin des European Reminiscence Network im FWT-Theaterhaus geben.

Alle Informationen zum Jubiläumsprogramm unter www.altentheater.de

 

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.