Hamburger

Ausschreibung: WILDwest 2018 sucht Festivalbeobachterinnen und -beobachter

Festivals sind die Orte, an denen Austausch und Dialog im Mittelpunkt stehen. Beim vierten Seniorentheater-Festival WILDwest soll auch dem fachkompetenten Austausch mit den eingeladenen Gruppen eine Form gegeben werden. Dafür konnte das Consol Theater den Amerikaner Stuart Kandell als Impulsgeber und Begleiter gewinnen, der vielfältige Formate in der Theaterarbeit mit älteren Menschen entwickelt hat.

Stuart Kandell studierte Theater an der Northwestern University und schloss mit dem Master in Drama an der University of Newcastle, England ab. Er war 1996 der erste Amerikaner, der im Fach Intergenerational Studies promovierte. Aktuell recherchiert er weltweit im Feld der künstlerischen Arbeit von und mit älteren Menschen.

Ausgehend von einem Vortrag, bei dem Stuart Kandell Beispiele aus seiner weltweiten Recherche zum „artful aging“ zeigt und einem ersten Kennenlernen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, soll die Gruppe das Festival beobachten, alle Vorstellungen besuchen, aktiv an den Nachgesprächen teilnehmen und nach Möglichkeit den einzelnen Ensembles ein persönliches Feedback geben.

Gesucht werden Menschen, die über Theaterkenntnisse verfügen und Lust auf einen durchaus vernetzenden kollegialen Austausch haben.

Die Gruppe umfasst maximal sechs Teilnehmerinnen/Teilnehmer.

Dauer: 31.05. bis 03.06.2018
Ort: Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen

Veranstaltungen:
Donnerstag, 31.05.2018
14:00 – 15:30 Uhr, Impulsvortrag, Kennenlernen
16:30 Uhr, Community-Tanzaktion

Freitag, 01.06.2018
16:00 Uhr, Alte Helden vom Schauspiel Essen: „Der Fährmann vom Baldeneysee
19:30 Uhr, SeTa Düsseldorf: „Peer Gynt

Samstag, 02.06.2018
16:00 Uhr, Theater UHU Bonn: „Die Dreigroschenoper
19:30 Uhr, Silberrollen, Mönchengladbach: „Comeback für Noah

Sonntag, 03.06.2018
16:00 Uhr, „Meine Zeit – ein Raubtier“, Solingen: „Es war einmal – oder auch nicht"

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe können auch die Workshops am Vormittag besuchen.

Interessierte melden sich bitte direkt bei Beate Brieden, Künstlerische Leiterin von WILDwest 2018, an: beate.brieden@kulturstrategen.de. Die Anmeldungen werden in chronologischer Reihenfolge berücksichtigt.

Ausschreibung

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.