Hamburger

Informationen zu Auswirkungen der Corona-Pandemie für das Amateurtheater

Der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) hat auf seiner Website aktuelle Informationen, Hilfsmöglichkeiten, Forderungen sowie Umfragen bezüglich der Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie für das Amateurtheater zusammengestellt mit dem Hinweis, dass aufgrund der hohen Antragszahlen einige Programme bereits ausgeschöpft sein können und/oder zeitlich begrenzt sind.

Wer noch weitere relevante Informationen zur aktuellen Lage für die Amateurtheater hat, die auf der Website nicht aufgeführt sind, kann diese auch zur Veröffentlichung an Katrin Kellermann, kellermann@bdat.info senden.

www.bdat.info/corona-pandemie

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.