Hamburger

Let's get digital! Neue Projektformate in Zeiten von und nach Corona

Die vergangenen Wochen haben kreative Möglichkeiten der Projektdurchführung trotz Kontaktbeschränkungen hervorgebracht. Per Live-Stream, beim gemeinsamen Singen via Video-Konferenz oder in der Verknüpfung von analogen und digitalen Formaten wurden auch in der Altenkulturarbeit Antworten auf die Krise gefunden. Was muss beachtet werden, damit Ältere und Höchstaltrige sich von solchen Angeboten angesprochen fühlen? Welchen Mehrwert bieten digitale Formate, wo werden Grenzen sichtbar und wie lassen sich auf Grundlage dieser Erfahrungen auch zukünftig zeitgemäße Angebote konzipieren?

Neben der Vorstellung von aktuellen Projekten, u.a. aus dem Förderfonds Kultur & Alter NRW, werden die Teilnehmenden im Gespräch mit Projektverantwortlichen Tipps und Kniffe für eine erfolgreiche Projektdurchführung erfahren.

Dozentin: Kathrin Volkmer, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei kubia

Termin: 18.06.2020, 14:00 – 15:00 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hier können Sie sich zum Webinar anmelden.

Kontakt: kubia, Kathrin Volkmer, Telefon: 0221 22 28 66 0, volkmer@ibk-kubia.de 
Informationen zum Förderfonds Kultur & Alter des Landes NRW unter www.ibk-kubia.de/foerderfonds

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.