Hamburger

Tanzworkshop für Ältere in Krefeld: Räume des Seins – Die Kostbarkeit der Zeit oder Falalala

MOVE! bietet unter der Leitung von Mitsuru Sasaki, renommierter Tänzer und Choreograph, und Hanna Agurski, Gymnastiklehrerin und Tanzsoziotherapeutin, einen besonderen Tanzworkshop für Menschen ab 55 Jahren an.

RÄUME DES SEINS – DIE KOSTBARKEIT DER ZEIT oder FALALALA
„Wo befinde ich mich gerade auf meiner Lebens-Reise in Zeit und Raum und wie kann ich mich mit einfachen Gesten ausdrücken?“ – Das sind zentrale Themen des Workshops, in dem spielerische Leichtigkeit und Spontanität im Vordergrund stehen. Nach einem einfachen Warm-Up leitet Hanna Agurski freie Tanzsequenzen an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihren Körper erfahren und lernen in eine nonverbale Kommunikation mit anderen zu treten. Mitsuru Sasaki greift die entstehenden Bewegungssequenzen auf, vertieft sie und führt sie gemeinsam mit den Teilnehmenden über in choreographisches Material.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es geht um die Freude an der Bewegung. 

Mitsuru Sasaki, 1944 in Japan geboren, gastierte 1993 erstmalig in der Fabrik Heeder. In den Folgejahren wurde er zu acht Ausgaben der Reihe „MOVE! – Krefelder Tage für modernen Tanz“ eingeladen – zuletzt mit einer Premiere im Jahr 2014.
Hanna Agurski, Jahrgang 1952, ist Gymnastiklehrerin und Tanzsoziotherapeutin. Vor 25 Jahren gründete sie in Krefeld gemeinsam mit Klaus Hackspiel u b u n t u, eine Schule für Musik, Bewegung & Tanz. Sie unterrichtet Afrikanischen Tanz und Freien Tanz.

(Es wird barfuß oder mit Tanzschuhen getanzt. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränke und Accessoires zum Verkleiden.)

Teilnahmegebühr: 12 Euro / erm. 6 Euro
Eine Anmeldung ist beim Kulturbüro bis zum 19.10. erforderlich.

27.10.2018, 12:00 – 16:00 Uhr
Studiobühne I der Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, 47805 Krefeld
Anmeldung: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Telefon: 02151/583611, kultur@krefeld.de 

Weitere Informationen zu MOVE! finden Sie >>hier.

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.