Hamburger

Nach dem gelungenen Start der Bürgerbühne in der Spielzeit 2015/16 führt das Rheinische Landestheater in Kooperation mit dem Off Theater Neuss die künstlerische Arbeit der Bürgerbühne fort und holt weiterhin die „Hauptdarsteller des Lebens“ auf die Bühne, dabei wird sehr stark biografiebasiert gearbeitet, sodass die Geschichten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch ein Teil der Produktion werden. 

Für spielfreudige Bürgerinnen und Bürger zwischen 16 und 106 Jahren schafft das Theater professionelle Produktionsbedingungen, stellt Probenräume, Regisseure und Dramaturgen bereit, die mit den jeweiligen Laiendarstellerinnen und -darstellern gemeinsam eine Inszenierung erarbeiten. Am Ende der Spielzeit präsentieren sich die Darstellerinnen und Darsteller mit ihren (mehr oder weniger) szenisch transformierten Biografien in drei Vorstellungen ihrem Publikum.

Geprobt wird wegen der beruflichen Verpflichtungen der Spielerinnen und Spieler am Abend und an ausgewählten Wochenenden. In Zusammenarbeit mit der erfahrenen Regisseurin Bärbel Reimer erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bürgerbühne ein Stück zum Spielzeitthema #mäßigung.

Proben: dienstags 19:00 Uhr – 21:15 Uhr
Kosten: 25 € pro Monat pro Teilnehmer/in

Zur Zeit können keine neuen Teilnehmerinnen oder Teilnehmer mehr aufgenommen werden. Anmeldungen sind erst wieder für März 2021 möglich. 

Premiere: 26.02.2021, 20:00 Uhr
weitere Vorstellung: 27.02.2021, 20:00 Uhr
Off-Theater Neuss, Salzstraße 55, 41460 Neuss

Kontakt
Rheinisches Landestheater Neuss/Theater Aktiv in der Region
Werner Alderath
Oberstraße 95
41460 Neuss
02131 26 99 482
Produktionen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.