Hamburger
© Foto: Stefan Filipiak

Das Theater66 wurde vom Düsseldorfer Schauspieler, Regisseur und Autor Stefan Filipiak (Jahrgang 1966) gegründet. Stefan Filipiak war nach seiner Ausbildung an der „Berliner Schule für Schauspiel“ einige Jahre Mitglied des Ensembles des Rheinischen Landestheaters Neuss. Seit 2002 ist er freiberuflich als Schauspieldozent u.a. an der Schule für Kunst und Theater „Alte Post“ in Neuss tätig und hat über 40 Theaterstücke im semiprofessionellen und Amateurtheater-Bereich inszeniert. Als Bühnenautor wurde er in mehreren überregionalen Wettbewerben ausgezeichnet, u.a. mit dem Stuttgarter Autorenpreis.

Als er feststellte, dass in seinen Schauspielkursen und Theatergruppen immer mehr ältere Menschen teilnahmen, entschloss er sich im Frühjahr 2017 zur Gründung des Theater66. Damit bietet er Menschen ab 60, die ihren Ruhestand kreativ und künstlerisch in einer Gruppe Gleichgesinnter gestalten wollen, in Düsseldorf eine neue Bühne.

Sein Angebot umfasst regelmäßige Schauspielkurse, kompakte wochenweise Workshops und die Möglichkeit, langfristig an Theaterproduktionen mit mehreren Aufführungen in Düsseldorf und Umgebung mitzuwirken. Bevor sich Interessierte zur Teilnahme anmelden, können Sie eine kostenlose Schnupperstunde bei Stefan Filipiak besuchen. Die Kurse und Proben finden tagsüber statt, sie beginnen frühestens um 10 Uhr und enden spätestens um 17 Uhr. Zu Gast ist das Theater66 im zentral gelegenen „Bühnenatelier Düsseldorf“.

Hinter Gründung des Theater66 steckt auch die längerfristige Idee, ein oder mehrere Theater66-Ensembles zu bilden, die sich mit ihren Produktionen und Aktionen aktiv am Düsseldorfer Stadtgeschehen beteiligen.

Kontakt
Stefan Filipiak
0211 16344783
Düsseldorf
Produktionen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.