Hamburger
Das Foto zeigt einen alten Mann im Dialog mit einer alten Frau, die einen Zeigefinger auf ihre Lippen legt.
© Foto: Meyer Originals

Das Freie Werkstatt Theater (FWT), gegründet 1977, ist eines der ältesten freien Theater Deutschlands, mit mehreren Preisen ausgezeichnet und mit seinem besonderen Konzept auch im Ausland bekannt.

Seit 1979 macht das FWT als erstes Theater in der Bundesrepublik neben seiner Profitheaterarbeit auch Theater mit älteren und alten Menschen und gemischtaltrigen Gruppen. Mit einem Altentheaterensemble von zur Zeit 26 Mitgliedern im Alter von 63 bis 99 Jahren werden unter professioneller Anleitung Theaterstücke entwickelt, die die Lebens- und Zeitgeschichte der Beteiligten widerspiegeln, den Eintritt ins Pensionsalter und das Leben als älterer und alter Mensch heutzutage thematisieren. Alle Theaterstücke werden im eigenen Theaterhaus in Köln sowie auf Gastspiel, auch im Ausland, gezeigt.

In der Reihe von Auszeichnungen und Preisen für das FWT-Altentheater erhielt es zuletzt „für seine professionelle, kontinuierliche und originelle Theaterarbeit“ den Hauptpreis des Otto-Mühlschlegel-Preises 2008 Zukunft Alter der Robert Bosch Stiftung (Ausschreibungsthema: Kreativität im Alter).

Kontakt
Freies Werkstatt Theater (FWT)
Ingrid Berzau
Zugweg 10
50677 Köln
0221 32 78 17
Produktionen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.