Hamburger
Das Probenfoto zeigt tanzende Damen und Herren
© „Blick zurück nach vorn“, 2015, Foto: Barbara Huber

Nach ersten Ideen zur Schaffung eines Seniorentanztheaters am Theater Dortmund im Jahr 2007 kam es mit Förderung der Stadt Dortmund und großer Unterstützung der Leitung des Balletts Dortmund, Ballettdirektor Xin Peng Wang und Ballettmanager Tobias Ehinger, im Mai 2009 zum ersten Training im Opernhaus Dortmund. Seit Winter 2009 ist das Ballettzentrum am Westfalenpark Trainingsort.

Als Tanzpädagogen und Choreografen konnten Barbara Cleff (2009 bis 2012), Erika Winkler (2012) und Marcus Grolle (2013 bis 2015) gewonnen werden.

Seit Oktober 2015 ist der ehemalige Balletttänzer und Tanzpädagoge Mark Hoskins Choreograf der Compagnie, dem zur Zeit 19 Frauen und 4 Männer aus verschiedensten Berufen im Alter zwischen 55 und 80 Jahren angehören.

Seit 2010 gab es jährlich im Sommer eine Uraufführung und weitere Vorstellungen im Schauspielhaus Dortmund.

Das Training findet regelmäßig montags von 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt, Probenwochenenden (Freitag bis Montag) jeweils Ende Januar und im Mai.

Choreografien von Barbara Cleff

Choreografien von Marcus Grolle

Choreografien von Mark Hoskins

Organisation und Leitung: Barbara Huber

Kontakt
Theater Dortmund
Barbara Huber
Dortmund
0231 72 73 218 oder 0160 18 51 704
Produktionen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.