Hamburger
Das Foto zeigt eine Szene aus dem Stück Winterreise, in der die Darstellerinnen und Darsteller Texte lesen, die vor ihnen auf Notenständern liegen. Der Boden ist mit kleinen weißen Zetteln bedeckt.
© Winterreise, Foto: Jürgen Brinkmann

Wir alle spielen in unserem Alltag Rollen. Viele haben den Wunsch sich auf der Bühne in andere Menschen zu verwandeln, Zeitreisen zu unternehmen oder sich in Richtung Vergangenheit oder Zukunft hin und weg zu träumen. Endlich wieder SPIELEN! Und: Wir wollen uns politisch in die Geschicke unserer Gesellschaft aktiv EINMISCHEN!

Kern der VOLXBÜHNE als Theater der Generationen ist das 20-köpfige ­Ensemble des 1990 gegründeten Theater Mülheimer Spätlese. Seit August 2013 gestaltet das Theater seine Zukunft unter dem Dach des Theater an der Ruhr. Die Ensemblemitglieder haben sich mit dieser Veränderung für einen neuen, programmatischen Namen entschieden. Unter Leitung des Regisseurs Jörg Fürst werden aktuelle Themen aufgegriffen und eigene Stücke entwickelt oder an zeitgenössischen oder auch klassischen (Theater)Texten gearbeitet. Ziel der VOLXBÜHNE ist es den Dialog zwischen den Generationen in der Stadt mit der zweitältesten Bevölkerung noch intensiver in Gang zu setzen und einen Spielraum für Jedermann ­anzubieten – sei es durch die Teilnahme an den wöchentlich stattfindenden Workshops, um sich auszuprobieren und sich dem Ensemble zu nähern, sei es als Schauspieler, Souffleur, Fahrer, Techniker oder Organisator innerhalb der Theaterprojekte. Die VOLXBÜHNE als offener Spielraum für Menschen aller Generationen – Theater als Medium der Aktion und des Austausches!

Das Motto lautet: MITMACHEN! Von der Recherche über die Proben und schließlich die Auftritte im Theaterstudio oder auf Gastspielen – ­DABEISEIN!

Kontakt
Ensemble der Generationen am Theater an der Ruhr
Renate Grimaldi
Adolfstraße89 a
45468 Mülheim an der Ruhr
0208 43 96 29 10
Produktionen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.