Hamburger
Das Bild zeigt ein Szenenfoto, auf dem ein älterer Mann telefoniert, eine Frau hört mit und zwei Personen schauen erschreckt zu.
© Foto: Polizei Köln

Szenen des FWT-Altentheaterensembles, Köln, zur Prävention von Trickbetrügereien an älteren Menschen

In diesem gemeinsamen Präventionsprojekt mit der Polizei Köln und dem Sozialwerk der Kölner Polizei e.V. zeigen elf Mitglieder des FWT-Altentheaterensembles – alle zwischen 66 und 84 Jahre alt – , welche Tricks Betrüger und Diebe bei älteren Menschen anwenden und wie diese verhindert werden können. Dabei stellen sie Situationen dar, die einerseits auf eigenen Erfahrungen beruhen, aber auch zusammen mit der Polizei Köln erarbeitet wurden.

Entstanden ist ein Bühnenstück, in dem Szenen zu Straftaten gegen ältere Bürgerinnen und Bürgern nachgespielt und gleichzeitig präventive Verhaltenstipps angeboten werden.

Gastspiele finden an ausgewählten Seniorentreffpunkten statt. Das FWT-Altentheater, das seit Jahrzehnten erfolgreich Lebenserfahrung auf die Bühne bringt und den Blickwinkel auf die eigene Generation richtet, widmet sich unterhaltsam, mit Empathie und Neugier dem Thema.

Mit Mitgliedern des FWT-Altentheaterensembles
Inszenierung: Ingrid Berzau
Mitarbeit: Brigitte Bauer

Premiere: 29.11.2016
Termine 2019:
13.03.2019, 13:00 Uhr
beim Aktionstag „Gesund & mobil im Alter“ in Kooperation mit dem 12. Kölner Vorsorge-Tag
Gürzenich Köln, Martinstraße 29-37, 50667 Köln
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
28.05.2019, 15:00 Uhr
Polizeipräsidium Köln, Walter-Pauli-Ring 2 - 6, 51103 Köln. Mit anschließendem Nachgespräch mit der Polizei.
Eintritt frei. Anmeldung: Telefon 0221 229 86 55, altentheater.koeln@polizei.nrw.de 
07.10.2019, 15:00 Uhr 
Sauerlandtheater Arnsberg, Feauxweg 9, 59821 Arnsberg
Eintritt frei 
15.10.2019, 15:00 Uhr
Kastanienhof, Statthalterhofweg 70, 50858 Köln-Junkersdorf
Eintritt frei. Anmeldung über das Pastoralbüro St. Pankratius, Tel. 0221 47 44 680
28.10.2019, 15:00 Uhr
Theater Solingen, Konrad-Adenauer-Straße 71, 42651 Solingen
Eintritt frei 

>>zum Präsentationsvideo 


Ein Kooperationsprojekt mit der Polizei Köln und dem Sozialwerk der Kölner Polizei e.V.

Ensemble
FWT-Altentheaterensemble
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.