Hamburger
Zu sehen sind eine jüngere Frau, ein jüngerer Mann, die rechts und links neben einer alten Frau stehen. Sie halten alte Fotos aus der Zeit des zweiten Weltkriegs in den Händen
© Foto: Thomas Rabsch

Familienchroniken gegen das Vergessen 

Was hat Onkel Paul während des Kriegs wirklich gemacht? Warum ist Mutter so begeistert beim BDM mitmarschiert? Was ist die echte Geschichte vom glorifizierten Opa Heinz? Haben Sie mal nachgefragt? Also wirklich nachgefragt? Die Geschichtsbücher sind voll mit den historischen Ereignissen und Zusammenhängen unseres Landes, aber was ist mit den persönlichen Geschichten? Was ist unseren Vorfahren passiert? Waren sie Täter oder Opfer? Oder sind sie einfach nur mitgelaufen? Und welchen Effekt hat das auf uns heute? Im Hier und Jetzt?

Elf Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger nutzen die Chance und kehren der Geschichte nicht den Rücken. Sie forschen nach. In ihrer Familie, im Internet und in Archiven. Sie begegnen ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern, stellen Fragen und bekommen nicht immer eine Antwort. Oder eine, die ihnen nicht gefällt. Die Vergangenheit wird lebendig, manch eine Wunde aufgerissen, und eine Frage drängt sich immer wieder auf: Warum ist es so wichtig, längst vergrabene Geschichten hervorzuholen? Warum ist ein Blick zurück auch ein Blick nach vorn? 

Bühne und Kostüm: Kirsten Dephoff
Musikalische Leitung/Komposition: Bojan Vuletić
Video:Fabian Schulz

Premiere: 19.01.2020, 19:30 Uhr (ausverkauft, evtl. Restkarten an der Abendkasse)
weitere Termine: 06.02.2020, 19:30 Uhr
23.02.2020, 18:00 Uhr
05./18.03.2020, 20:00 Uhr
03.04.2020, 20:00 Uhr
Düsseldorfer Schauspielhaus, Kleines Haus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Karten: Telefon: 0211 36 99 11, karten@dhaus.de 

In Kooperation mit dem Kulturzentrum zakk

Eintritt
10 €
Termine
Do 05.03.2020
20:00 Uhr
Düsseldorfer Schauspielhaus, Kleines Haus
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf, 0211 36 99 11, karten@dhaus.de, www.dhaus.de
Mi 18.03.2020
20:00 Uhr
Düsseldorfer Schauspielhaus, Kleines Haus
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf, 0211 36 99 11, karten@dhaus.de, www.dhaus.de
Fr 03.04.2020
20:00 Uhr
Düsseldorfer Schauspielhaus, Kleines Haus
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf, 0211 36 99 11, karten@dhaus.de, www.dhaus.de
Ensemble
Bürgerbühne am Düsseldorfer Schauspielhaus
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.