Hamburger

nach Maurice Maeterlinck / Bearbeitung von Alexander V. Becker
Sinnentheater im Dunkeln

Zehn blinde Menschen begeben sich, angeführt von einem sehenden Begleiter, auf einen Spaziergang tief in den nordischen Wald. Unterwegs werden Gruppe und Wegweiser jedoch voneinander getrennt, so dass den Blinden nichts weiter übrigbleibt, als hilflos und auf sich allein gestellt auf die baldige Rückkehr ihres Anführers zu hoffen. Allein durch Fragen und Tasten versucht die orientierungslose Gruppe daraufhin vergeblich, sich über die gegenwärtige Lage klar zu werden und einen Ausweg aus der immer bedrohlicher werdenden Misere zu finden ...

„Die Blinden“ zählt zu den bekanntesten Theatertexten des Belgiers Maurice Maeterlinck. Die darin vorgestellte Schutzlosigkeit des Individuums vor einem unberechenbaren Schicksal sowie die Unfähigkeit der Blinden zur Kommunikation stellen einen Vorgriff auf Albert Camus’ Theater des Absurden und das Menschenbild in den Bühnenwerken Samuel Becketts und Eugène Ionescos dar.

Ein „Sinnentheater“ der ganz besonderen Art – beklemmend, voller Überraschungen und mit einem unerwarteten Ende.

Inszenierung: Alexander V. Becker
Lichtdesign: Marc Feldt
Tondesign: Florian Höfener
Ensemble: Cornelia de Roos, Jürgen Brakowsky, Sabine Flora, Karin Gövert, Heike Hombach, Christian Harnisch, Elke Nagel, Jonas Liekefeldt, Jutta Maier, Marcel Karau, Claudia Niedermeier, Bernd Rosenkranz, Ulrike Sallandt, Teresa Zematma, Franziska Weber, Monika Zimmerhof-Elsner

Premiere: 18.06.2021, 20:00 Uhr
weitere Termine: 19.06.2021, 20:00 Uhr
20.06.2021, 18:00 Uhr
02/03.07.2021, 20:00 Uhr
04.07.2021, 18:00 Uhr
Theater in der Meerwiese, An der Meerwiese 25, 48157 Münster
www.localticketing.de

Eintritt
12 € / 9 € erm.
Ensemble
Theater X
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.