Hamburger

Zwei-Personenstück für einen Schauspieler

Wenn er die Folgen seiner Erkenntnisse geahnt hätte, wäre er Uhrmacher geworden – gab Albert Einstein einst zu Protokoll. In diesem Zwei-Personen-Stück für einen Schauspieler treffen sie quasi aufeinander: Der „Uhrmacher aus Leidenschaft“ Hendrik Einstein, keineswegs verwandt mit dem großen Physiker, und sein Bruder Bert, der sich für eben jenen hält (oder ausgibt, man weiß es nicht genau).

Auch wenn die beiden ungleichen Uhrmacherbrüder EINSTEIN & EINSTEIN sich mit Genuss gegenseitig „beharken“, so verbindet sie doch die Faszination für ein Phänomen, das niemand wirklich erklären kann und das unser Leben bestimmt wie kein zweites: Die ZEIT. Und sie entwickeln ständig Ideen, die Zeit mittels neuartiger Uhren in Gang zu setzen.

An diesem Morgen allerdings brauchen sie all ihre Kreativität, um zwei besondere Herausforderungen zu bewältigen: Die Leitung eines Vokshochschulkurses zum Thema „Zeitreisen“ und die Reparatur einer desolaten Kuckucksuhr für den morgigen 80. Geburtstag von Frau Schmidteisen. Wenn Uhrmacher allerdings eines hassen, dann ist es Zeitdruck. Also lassen sie sich Zeit, philosophieren über ihre Relativität und nehmen uns mit auf eine Reise ins Innere der Uhr …

Premiere: 19.11.2021, 20:00 Uhr
weiterer Termin: 20.11.2021, 20:00 Uhr
Ev. Martin-Luther-Kirche, Südwall 32, Mönchengladbach-Rheindahlen
Karten (nur im Vorverkauf):Telefon 02161 58 06 23, karten@bernd-schueren.de

Eintritt
12 €
Termine
Fr 19.11.2021
20:00 Uhr
Premiere
Ev. Martin-Luther-Kirche
Südwall 32, 41179 Mönchengladbach-Rheindahlen
Sa 20.11.2021
20:00 Uhr
Ev. Martin-Luther-Kirche
Südwall 32, 41179 Mönchengladbach-Rheindahlen
Ensemble
Silberrollen
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.