Hamburger

In Bonn wird die „Offene Bühne von und für Senioren“ nach der Sommerpause wieder am 18.09.2019 geöffnet. Alle zwei Monate haben Interessierte dort die Möglichkeit, sich einem Publikum zu präsentieren: mit eigenen oder fremden Texten, Sketchen, jeder Form von Musik, Clownerie, Zauberei etc. Alles ist möglich, nichts wird geprobt. Alles ergibt sich, ob drei oder dreißig Minuten lang.

Termin: 18.09.2019, 18:00 Uhr
Seniorenbegegnungsstätte Breitestraße 107a, 53111 Bonn
Eintritt frei

Interessierte Künstlerinnen und Künstler melden sich bitte bis 10 Tage vorher beim Inititator der „Offenen Bühne“, Werner Reuter, per Telefon 0228 66 99 75 oder E-Mail an wernreuter@web.de.

Ensemble
Seniorenbüro Tat und Rat
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.