Hamburger

So heißt das neue Stück der Gruppe „theater rauhreif“. Zehn Spielerinnen und Spieler zwischen 50 und 85 Jahren zeigen einfühlsames, kritisches, bezauberndes Seniorentheater. Ein Jahr lang haben sie sich mit der ganz menschlichen Angst vor dem Scheitern beschäftigt.

Entstanden sind Figuren jeder Couleur vom Penner bis zum Otto Normalverbraucher. Im fiktiven Ambiente eines Bahnhofs fallen sie übereinander her, ringen um ihren Platz auf dem Bahnhof, in der Gesellschaft, im Leben. Wer am Ende wirklich scheitert - entscheidet jede und jeder selbst!

Leitung: Caroline Kühnl

Premiere: 12.07.2019, 19:30 Uhr
die börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal

www.theaterpralinen.de

Eintritt
12 € / ermäßigt 10 €
Termine
So 08.09.2019
18:00 Uhr
Theater48
Alleestraße 48, 44793 Bochum, 0234 35 53 09, www.theaterpralinen.de
Ensemble
Theater Rauhreif
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.