Hamburger

von Fitzgerald Kusz

Weiterleben – wie geht das, wenn plötzlich die Hälfte weg ist? Und Lieben – wie soll das sein?

Sechs Millionen Witwen leben in Deutschland. Das neue Stück der Bilanz Theatergruppe Moers e.V. gibt ihrem Leben und ihren Gefühlen ein ganz besonders Gesicht.

Die Szenen, fußend auf dem Stück „Witwendramen“ des Dramatikers Fitzgerald Kusz (*1944), setzen aber ganz bestimmt nicht nur Trauermienen auf. Das ist mal komisch, mal tieftraurig, mal böse, mal zart.Es nimmt sich Zeit für die Namenlosen, rückt aber mit Kenntnis, Witz und einer großen Portion Fantasie Witwen berühmter Männer ins Bühnen-Scheinwerferlicht: Denn auch Jackie Kennedy, Helene Weigel und Priscilla Presley haben ganz eigene Sichtweisen aufs Thema.

Regie: Ulrike Czermak

Premiere: 17.11.2018
Termine 2019: 28.06.2019, 19:00 Uhr
Evanglischen Gemeindehaus, Hochstraße 28, 47506 Neukirchen-Vluyn
Karten: Telefon: 0171 93 16 988, info@ulrike-czermak.de

ulrike-czermak.de/Bilanz

Eintritt
12 €
Ensemble
Bilanz Theatergruppe Moers e.V.
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.