Hamburger

Der Dramaturg und Theaterpädagoge Peter Hägele betrachtet mit einer Gruppe von Enkelinnen, Enkeln und Großmüttern die Sandwich-Generation der Eltern unter dem Titel „Die Eltern werden nicht gefragt...“ Im Rahmen der DRAN&DRAUF TAGE am Theater Münster präsentiert die Gruppe die Ergebnisse ihrer Beschäftigung mit Fragen wie: Was will ich später einmal machen? Wo will ich sein? Kinder und Jugendliche haben Wünsche, Träume, Hoff nungen, Erwartungen, aber auch Zukunftsängste. Wild entschlossen nach vorne, wenig vorausschauend, zurückgeschaut wird nicht. Ältere Menschen blicken manchmal zurück im Zorn, manchmal glücklich, mal zwiegespalten. Habe ich erreicht, was ich wollte? Wo stehe ich heute? Was wird morgen sein? Welche Geschichten entstehen, wenn sich die Jugend von Gestern und die Alten von Morgen auf der Bühne begegnen? Und welche Schlüsse können die Eltern daraus vielleicht für sich ziehen? 

Leitung: Peter Hägele

Premiere: 21.06.2017, 19:00 Uhr
Theater Münster

 

Eintritt
5 €
Ensemble
Spielclubprojekt für Großeltern und Enkelkinder am Theater Münster
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.