Hamburger
Ein Mann im blauen Arbeitsoverall und eine elegant gekleidete Frau sitzen vor einer rot-weißen Baustellenabsperrung
© Foto: Stefan Filipiak

von Johann Wolfgang von Goethe

Midlife-Crisis und Burnout: Bei Heinrich Faust kommt alles zusammen. Studium und Forschung kicken ihn schon lange nicht mehr, mit Esoterik und Geisterbeschwörung kommt er auch nicht weiter. Warum also nicht den Pakt mit dem Teufel eingehen, der sich als Pudel auf Fausts „Baustelle des Lebens“ einschleicht? Dabei gerät einiges außer Kontrolle. Faust schwängert und entehrt die Liebe seines Lebens und begeht zwei Morde. Aber irgendwo muss er doch zu finden sein:  der Grund, für den es sich zu leben lohnt.

Dramatisch und nicht ohne eine Prise Humor stürmt das intergenerationell besetzte Ensemble der „Alten Post“ durch den Klassiker der deutschen Theatergeschichte.

Leitung: Stefan Filipiak

Termine: 14./21./23.03.2018, 20:00 Uhr
Kulturforum Alte Post, Neustraße 28, 46140 Neuss

Eintritt
12 € / ermäßigt 8 €
Ensemble
Ensemble Alte Post
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.