Hamburger

von Lu Vienken-Krüger und Anka Krüger

DIE KUNST = Kunst ist weiblich und war lange Zeit nur unter schwierigen Bedingungen möglich. Kunst hat Frauen verzweifeln lassen, sie ins Irrenhaus gebracht, wurde vereinnahmt und nur selten schon zu Lebzeiten gewürdigt. Und heute? Können Frauen heute von ihrer Kunst leben? Finden sie die Anerkennung, die sie sich wünschen?
Fiktive Situationen mit Originaltexten aus dem Leben von Malerinnen und Bildhauerinnen aus früheren Zeiten, dazu Auszüge aus Interviews mit heutigen Künstlerinnen - Lebensläufe, Szenarien, Einblicke.

Premiere 30.06.2018, 19:30 Uhr
weitere Aufführungen: 01.07.2018, 16:00 + 19:30 Uhr
TOR 6 Theaterhaus, Hermann-Kleinewächter-Straße 4, 33602 Bielefeld

Eintritt
12 € / ermäßigt 8 € / Schüler 5 €
Ensemble
Theatergruppe PROJEKT 1
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.