Hamburger
Zwei ältere, barfüßige Damen mit langen Kleidern und einem Fächer in der linken Hand sitzen auf Stühlen im Vordergrund. Im Hintergrund jongliert ein älterer Herr mit silbernen Bällen.
© Foto: Elke Dabringhaus

Ein Tanztheaterstück von Claudio li Mura mit Damen und Herren ab 60 Jahren 

Eine Ode an die Muse des Tanzes soll das neueste Stück des Wuppertaler Seniorentanztheaters Claudio li Mura sein.

Das Ensemble um den künstlerischen Leiter Claudia li Mura ist schon seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der Wuppertaler Tanztheaterszene.
 
„Ode an Tersicore“ ist ein Potpourri an Gefühlen und Ideen, die wir alle kennen und betroffen machen. Mit viele offenen Lebensfragen: Warum warten wir immer wieder auf dem Bahnsteig des Lebens? Wie nahe liegen Lebendigkeit und Siechtum beinander, wie nahe leere und warme Zwischenunmenschlichkeit? Über eine Stunde lang zeigt das Ensemble verschiedenste Facetten menschlicher Emotionen.

Premiere: 07.02.2018, 19:30 Uhr
weiterer Termin: 08.02.2018, 19:30 Uhr
Theater am Engelsgarten, Engelsstraße, 42283 Wuppertal
30.11.2018, 19:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde Bredenscheid, Hauptstraße 11, 45549 Sprockhövel

Eintritt
15 €
Ensemble
Seniorentanztheater Claudio li Mura
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.