Hamburger
Auf dem Foto ist die schwarz gekleideten Darstellerinnen zu sehen, die alle an der linken Hand einen langen Handschuh mit Schlangenhautmuster tragen
© Jürgen Brinkmann

Das Wechselspiel von Beziehungen und Begegnungen prägt unser Leben. Gegenseitiges Verständnis und Missverständnisse gehören dazu. Aussagen wie „Alle Schlangen sind Fleischfresser“ oder „Menschen sind Allesfresser“ zählen zu den Dingen, die absolut sind und feststehen. Anderes steht in engem Verhältnis zueinander wie beispielsweise „Leben und Tod“ oder „Kinder und Schule“. Die Theaterproduktion „Richtig giftig – Ein Theaterreigen um Leben und Tod“ spürt den wichtigen Dingen des Lebens nach und entwirft einen bunten Reigen an Zusammenhängen. Im Zentrum steht der besondere Blick der älteren Generation als aktiver Teil der Gesellschaft. Mit Hilfe ihrer Lebenserfahrung werden die benannten Wechselwirkungen zu einer gesellschaftlichen Haltung verdichtet, die nicht alles schluckt, sondern zeigt, wohin wir miteinander gekommen sind.

Fotos von der Premiere © Jürgen Brinkmann

Mit dem Stückkonzept zu „Richtig giftig – Ein Theaterreigen um Leben und Tod“ hat das Leverkusener Theaterensemble Silberdisteln unter Leitung von Jessica Höhn zusammen mit dem Autor Erpho Bell den Stückewettbewerbs NRW 2016 „Reif für die Bühne“ gewonnen. Das Besondere an diesem Projekt liegt in der direkten Zusammenarbeit einer freien Amateurtheatergruppe mit einem professionellen Theaterautor. Mit dem Preis werden die Entwicklung des Stücks sowie seine Uraufführung gefördert. Der Theatertext wird anschließend in der Stückedatenbank von www.theatergold.de auch anderen Gruppen zur Verfügung stehen, um die spielfreudige Seniorentheaterszene mit einem zeitgemäßen Stück zu unterstützen.

Autor: Erpho Bell
Regie: Jessica Höhn
Assistenz: Clara Hartkopf
Darstellerinnen: Monika Berntgen, Gisela Canje, Marie-Luise Falk, Uschi Keller, Elisabeth Lauer, Maria Müller, Mona Nowak-Richter, Henni Pitak-Raftery, Christel Pottkämper, Gisela Reimann, Uschi Ridder, Edith Würtz

Premiere: 15.10.2017, 18:00 Uhr
KAW Leverkusen, Kolberger Straße 95 A, 51381 Leverkusen
Weitere Termine: 16.10.2017, 17:00 Uhr im KAW Leverkusen
25.11.2017, 16:00 Uhr
Megafon, Montanusstraße 15, 51399 Burscheid

Karten für Vorstellungen in Leverkusen:
Quettingen: Reisebüro Kampschulte, Maurinusstraße 17, Telefon: 021715 77 75
Opladen: Bioladen Lebensbaum, Birkenbergstraße 23, Telefon: 02171 41 292
Schlebusch: Buchhandlung Gottschalk. Mühlheimer Straße 8, Telefon: 0214 56 481
Wiesdorf: Zentral Antiquariat, Lichstraße 26,  Telefon: 0214 41 292
Ohne Ermäßigung und zzgl. VVK-Gebühr auch an der Forum-Kasse, bei allen KölnTicket - VVK-Stellen sowie online über www.eventim.de

Karten für die Vorstellung in Burscheid: an der Abendkasse oder über silberdisteln@online.de

Termine
Sa 25.11.2017
16:00 Uhr
Megafon
Montanusstraße 15, 51399 Burscheid, www.mega-fon.de
Ensemble
Silberdisteln
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.