Hamburger

Im Jahr des 10jährigen Bestehens der Theatergruppe „Jetzt oder Nie“ setzen sich die Mitglieder mit der Frage auseinander, wie unsere Enkel die Welt 2080 erleben könnten, denn dann sind diese so alt wie die Schauspielerinnen und Schauspieler des Ensembles heute.

Ausgangspunkt für die Szenen sind Interviews mit Kindern und Jugendlichen zur Frage, wie sie sich die Welt später vorstellen, welche Visionen und Hoffnungen, aber auch welche Ängste sie haben.

Müssen wir Angst vor der Zukunft haben oder bieten sich neue Chancen im Miteinander und in der Generation unserer Ururenkel?

In einer Revue werden die kühnsten Träume auf die Bühne gebracht; es wird nachdenklich, aber auch heiter…

Regie: Christine Lüdtke
Technik: Marc Augustin, Bert Buchholz
Spiel: Ljuba Berg, Irene Güttler, Anna Kalina, Eleonora Knaub, Walter Lück, Elisabeth Möller-Hofemann, Bärbel Schichtholz, Hans-Georg Schünke, Urszula Theißen, Lu Vienken-Krüger und die Kinder Emilia, Marla und Paula

Premiere: 21.10.2016
weitere Termine: 22.10.2016, 16:30 Uhr
23.10.2016, 15:00 Uhr
Theaterlabor im Tor 6, Hermann-Kleinewächter-Str. 4, 33602 Bielefeld
www.theaterlabor.de

Ensemble
Jetzt oder Nie
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.