Hamburger
Eine alte Dame sitzt auf einem Stuhl, der an einer Hauswand aufgehängt ist
© Angie Hiesl

Sie sitzt auf einem Stuhl, raucht, strickt. Er sitzt ein Stück entfernt, blättert in der Zeitung, rupft ein Huhn.  Unscheinbares, banales Tun – würde dies nicht in mehreren Metern Höhe geschehen, an die Fassade eines Gebäudes geklebt. Hoch über den Köpfen der Passanten sitzen Menschen im Alter zwischen 60 und 80 Jahren und führen Tätigkeiten ihres privaten Alltags aus, die auf zurückhaltende Weise inszeniert sind und nachdenklich machen.

Der alte Mensch in unserer Gesellschaft im Spannungsfeld von Architektur und Alltag steht im Fokus des Projektes x-mal Mensch Stuhl von Angie Hiesl. Die Inszenierungsorte sind Häuserfassaden an Straßen und Plätzen im urbanen Raum.  x-mal Mensch Stuhl wurde bisher in 34 Städten in 16 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas gezeigt.

Termine: 19.05.2018, 12:00–13:00 Uhr und 15:00–16:30 Uhr
20.05.2018, 15:00–16:00 Uhr
Detmolder Innenstadt

www.angiehiesl-rolandkaiser.de

Ensemble
Angie Hiesl
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.