Hamburger

Berufsbegleitende Weiterbildung: Spielleiter/in für Menschen mit Demenz

Spielleiter/in für Menschen mit Demenz, ist eine berufsbegleitende Weiterbildung für Schauspielerinnen, Regisseure, Theaterpädagoginnen und Tanztherapeuten. In drei Modulen (13 Tage) und 80 Stunden selbstorganisierter Praxiserfahrung qualifizieren sich die Teilnehmenden. Ausgehend von den individuellen künstlerischen Arbeitsweisen der Teilnehmenden, qualifiziert die Weiterbildung, Menschen mit Demenz darin zu unterstützen, eigene Ausdruckspotentiale zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmenden lernen, wie sie Menschen mit Demenz eine individuelle, auf ihren Fragen, Gedanken, Empfindungen und Impulsen basierende Ausdrucks- und Artikulationsmöglichkeiten auf der Bühne und eine aktive gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Der Bedarf an Begleitung von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen mit Mitteln des Theaters, ist im stationären um im ambulanten Bereich, ein stark wachsender.

Die inhaltliche Auseinandersetzung umfasst 1. eine differenzierte Betrachtung des demenziellen Prozesses, sowie 2. der sich im Verlauf verändernden Bedeutung einer am Individuum orientierten interaktiven Theater-Arbeit. Die Module sind geprägt von der gemeinsamen Auseinandersetzung in der Seminargruppe, einer künstlerischen Auseinandersetzung mit einzelnen Fragestellungen und an der Praxis orientierter Vermittlung von Fachwissen.

Die Weiterbildung Spielleiter/in für Menschen mit Demenz gliedert sich in drei Module und startet jeweils im September und endet im Juni des darauffolgenden Jahres. Durch die Erweiterung der Weiterbildung um ein zusätzliches Modulwochenende qualifiziert die gesamte Weiterbildung zur „Künstlerischen Betreuungskraft“ gemäß §53 SGB XI.

Anmeldung:
erpho@erpho.de oder michael.ganss@medicalschool-hamburg.de

Weitere Infos finden Sie in diesem Flyer (pdf).

 

 

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.