Hamburger

Glanzstoff: Inklusive Theaterarbeit

Die Akademie der inklusiven Künste bietet eine Bühne für ein Theater für alle. Der Workshop zeigt, wie inklusives Theater aussehen kann, und fragt nach der Rolle der Regie. Im praktischen Teil geht es um den Weg vom Schreiben oder der Improvisation zur Szene sowie um Möglichkeiten des biografischen Arbeitens.

Mehr Informationen zur Theaterarbeit der Akademie der inklusiven Künste erhalten Sie >>hier.

Der Dozent Bardia Rousta ist Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge und Leiter des inklusiven Theaterensembles Glanzstoff sowie des inklusiven Schaupielstudios. Mehr Informationen zu Bardia Rousta finden Sie auf seiner Webseite

Termin: 17.03.2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Opernhaus Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal
Teilnahmegebühr: 25 Euro

Hier können Sie sich zum Workshop anmelden

Information und Beratung:
kubia, Imke Nagel, Telefon: 0221 22 28 66 - 0, nagel@ibk-kubia.de
www.ibk-kubia.de/qualifizierung 

In Kooperation mit dem inklusiven Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.