Hamburger

GOLDEN ST/AGE – Theaterarbeit mit Menschen zwischen 60 und unendlich

Die Fortbildung befähigt Theatermacherinnen und -macher, die sich das Arbeitsfeld Seniorentheater neu erschließen möchten, ebenso wie Fachkräfte, die beruflich bereits mit Älteren arbeiten und diesen den „Sprung“ auf die Theaterbühne schmackhaft machen möchten. Denn dieser Sprung ist auch in höherem oder hohem Alter noch möglich. In dieser Fortbildung werden viele Übungen praktisch erprobt, die für die Theaterarbeit mit älteren Menschen besonders geeignet sind. Außerdem werden verschiedene Herangehensweisen an die Entwicklung eines Bühnenstücks mit Seniorengruppen vermittelt – vom biografischen über das dramatische bis zum Improvisationstheater.

Dozent: Stefan Filipiak, Regisseur, Schauspieler, Theaterpädagoge und Leiter des Düsseldorfer Theater66

Termin 06.-08.11.2021, jeweils von 10:00–18:00 Uhr
Ort: Theater im Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Kosten: 299 Euro inkl. Pausenerfrischungen und Zertifikat
Weitere Informationen zur Fortbildung und zur Anmeldung finden Sie >>hier.

Eine Fortbildung von theatervolk – Institut für Theaterpädagogik, Duisburg

 

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.