Hamburger

LEAP No. 2

Zum zweiten Mal laden die Akademie der Kulturellen Bildung und das nrw landesbuero tanz mit LEAP gemeinsam zu einer Masterclass für aktuelle künstlerische Positionen in der Tanzvermittlung ein. 2019 leitet der belgische Choreograf Seppe Baeyens die Masterclass LEAP. In seiner Arbeit mit intergenerationellen Ensembles lotet er partizipative Konzepte aus und weist dabei ein feines Gespür für authentische Momente auf.
2015 choreografierte Seppe Baeyens das mehrfach ausgezeichnete „Tonar“ in Zusammenarbeit mit der belgischen Kompanie Ultima Vez von Wim Vandekeybus. In seiner hochgelobten Produktion„Invited“ (2018) entwickelte er das Potential von zeitgenössischem Tanz im Kontext von Diversität und Co-Autorenschaft weiter. Zusätzlich zu den Teilnehmer*innen besuchen an einzelnen Tagen Personen/Gruppen aus dem Umfeld der Akademie die Masterclass zur Entwicklung partizipativer Ansätze.

Voraussetzung: Erfahrung im Bereich Tanz, Performance und/oder Tanzvermittlung
Termin: 26.08.2019 – 31.08.2019
Akademie der Kulturellen Bildung, Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Kosten: 234 € Kursgebühr und 262,50 € Unterkunft/Verpflegung
Anmeldung: Bis 15.06.2019 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (max. 1 Seite) an stauch@kulturellebildung.de

Programmflyer zum Download

Informationen:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW
www.kulturellebildung.de
chyle@kulturellebildung.de
Telefon: 02191/794 211

nrw landesbuero tanz
www.landesbuerotanz.de
tanzvermittlung@landesbuerotanz.de
Telefon: 0221/888 95 390

LEAP ist ein von der Akademie der Kulturellen Bildung und dem nrw landesbuero tanz gemeinsam veranstaltetes Weiterbildungsformat
Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.