Hamburger

Oper für Menschen mit Demenz – das geht!

Musiktheatervorstellungen verlangen von ihren Besucherinnen und Besuchern bestimmte „Verhaltenseti­ketten“, die jedoch für Menschen mit Demenz eine extreme Herausforde­rung bedeuten können. Beispielsweise das stille Sitzen über mehrere Stunden. Damit aber der Opernbesuch zur genussvollen Erfahrung wird, sind andere Formen von Musiktheaterproduktionen nötig.

Der Workshop gibt nicht nur Einblick in die Organisation demenzfreundlicher Opernbesuche und die Gestaltung eines attraktiven und vor allem praktischen Begleitprogramms: In opernbezogenen Workshops wird gemeinsam gesungen, musiziert und geschauspielert und mit inszenierungsbezogenen Programmmaterial der Vorstellungbesuch in den Wohneinrichtungen oder zu Hause aufbereitet.

Hierzu erhalten die Teilnehmenden viele praktische Impulse, die auch auf andere kulturelle Veranstaltungen für Menschen mit Demenz übertragen werden können.

Die Dozentin Stephanie Sonnenschein schloss nach dem Abitur das Examen zur Gesundheits-/Krankenpflege ab, anschließend folgte das Studium der Instrumentalpädagogik (B. Mus.) und Musikpädagogik (M. A.) an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Als Mitarbeiterin der Bühnen Köln leitet sie seit 2014 das Projekt „Oper für Jung und Alt“, welches bedürfnisorientierte Opernbesuche für Menschen mit Demenz ermöglicht. Sonnenschein forschte u. a. über die Rahmenbedingungen und Wirkungsmöglichkeiten bedürfnisorientierter Musiktheaterbesuche für Menschen mit Demenz und deren Begleitungen.

Hier finden Sie einen Trailer zu „Oper für Jung und Alt“
und hier können Sie einen Beitrag der WDR 3 Tonart anhören.

Termin: 03.07.2019, 10:00-17:00 Uhr
Bühnen der Stadt Köln, Abteilung Theater und Schule, Schanzenstr. 6-20; Gbd. 1.27, 51063 Köln
Teilnahmegebühr: 25 Euro

Hier können Sie sich zum Workshop anmelden

Information und Beratung: Imke Nagel, Telefon: 02191 794 296, nagel@ibk-kubia.de

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.