Hamburger

Theaterpädagogik. Grundlagen, Zielgruppen, Übungen

Theaterpädagogik. Grundlagen, Zielgruppen, Übungen
von Jessica Höhn

Ob Theaterspielen in der Schultheater-AG, im Seniorenheim oder als soziales Projekt mit Jugendlichen – Theaterpädagogik ist überall. Sie schafft unverwechselbare Erlebnisse in der Gruppe und vermittelt eine Vielzahl an wichtigen Kompetenzen. Was im Ergebnis leicht und spielerisch aussieht, ist für den Theaterpädagogen sehr viel Handwerk und manchmal auch harte Arbeit.

Jessica Höhn, selbst erfahrene Theaterpädagogin, hat nun das erste Kompendium aus der Praxis für die Praxis zusammengestellt. Sie beschreibt die Bedürfnisse und Qualitäten der unterschiedlichen Zielgruppen, stellt „Klassiker“ aus dem Werkzeugkasten der Spielleiterinnen und Spielleiter sowie nützliche Methoden und Übungen vor und gibt Tipps für heikle Gruppensituationen. Ein unverzichtbarer Ratgeber, auf den gestandene Theaterschaffende wie Einsteigerinnen und Einsteiger immer wieder zurückgreifen können.

Jessica Höhn ist seit zehn Jahren als freie Theaterpädagogin in sozialen Projekten sowie als Dozentin an verschiedenen Hochschulen und Ausbildungsstätten tätig. Sie ist Vorstandsmitglied im Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) und Mitbegründerin des Ausschusses „TiBA!“ – Theaterpädagogen in Berufsanfang und Ausbildung.

Jessica Höhn (2015): Theaterpädagogik. Grundlagen, Zielgruppen, Übungen. Berlin: Henschel
16,95 Euro
ISBN 978-3-89487-776-7

Logo IBK – Institut für Bildung und Kultur Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Achtung, Sie nutzen einen älteren Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie alle Funktionalitäten dieser Webseite nutzen wollen. Danke.